Ein Einmachglas voll Glück

 

Kennt ihr das Buch „Glück ist, wenn man trotzdem liebt“ von Petra Hülsmann? (kann ich absolut jedem Liebesroman-Fan empfehlen). In diesem Buch sammelt die Hauptdarstellerin ein Jahr lang schöne, besondere Ereignisse die sie für kurze Zeit glücklich und zufrieden stimmen, während sie die Höhen und Tiefen des Lebens beschreitet. Dieses Buch hat mich inspiriert es ihr gleich zu tun und ebenfalls kleine Momente einzufangen.

Im Alltag passiert es nämlich leider oft, dass man den Blick für die kleinen, schönen Dinge des Lebens verliert. Schnell vermiesen einem das Wetter, Stau oder ein gemeiner Kommentar die Laune und aus Mücken werden schnell mal Elefanten. Als ich vor kurzem nach einem ziemlich miesen Tag alte Bilder meiner Jugend auf dem Laptop durchgeschaut habe, ist mir aufgefallen wie viel man im Laufe der Zeit vergisst. Ohne diese Bilder und Videos hätte ich z.B. vergessen wie ich einmal mit meinem besten Freund versucht habe Dirty Dancing nachzuspielen und wir beide dabei kläglich scheiternd auf dem Küchenboden gelandet sind 😀 (bitte nicht in der Küche nachmachen, kann böse enden). Das Bild hat mir sofort wieder ein Lächeln auf die Lippen gezaubert.

Processed with VSCO with hb2 preset

Es gibt aber auch Momente im Leben, in denen hat man nicht immer ein Smartphone griffbereit um sie einzufangen. Manche Ereignisse kann man aber auch nicht in einem Bild einfangen, da es sich einfach nur um ein Gefühl handelt. Diese Momente sind für das Einmachglas bestimmt. Natürlich könnte man auch Tagebuch schreiben, aber mal ehrlich, wer hat in der heutigen stressvollen Welt noch Zeit dafür? Nur 10s, ein kleiner Zettel & du wirst den Moment  zwar irgendwann vergessen, aber dich in ein paar Jahren wieder daran erinnern wenn du das Einmachglas öffnest und lächeln. Er ist eingefangen –  für immer.

 

Processed with VSCO with hb2 preset

 

Am Ende des Jahres, nach einem richtig miesen Tag oder wenn man das Gefühl hat das Leben stellt sich gegen einen,  kann man also einfach die kleinen Zettel zur Hand nehmen und sich über schöne, anfangs unbedeutende Momente freuen, die einen glücklich gemacht haben. Ob es ein kleiner Flirt mit einem Fremden ist oder ein witziges Gespräch mit der besten Freundin bei einem Glas Wein oder oder oder…

Wie ihr seht, hat bei mir schon ein kleiner gelber Zettel seinen Weg ins Glas gefunden. Was drauf steht? Das bleibt mein Geheimnis 😉

 

xo Lara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s